Schriftblatt Wechselzugantiqua

Die Antiqua
Der römischen Capitalis
liegen die geometrischen Formen
Quadrat, Rechteck, Dreieck und Kreis zugrunde.
Im Anfang ihrer Entwicklung war sie serifenlos.
Mit verbesserter Meißeltechnik entstehen die Serifen.

Noch heute können wir in Rom am Sockel der Trajansäule die Capitalis bewundern.
Entstehungszeit der Inschrift: 113 n. Chr.

Serifenlose Wechselzug-Antiqua,
nachempfunden der Römischen Capitalis.
Schriftblatt
geschrieben mit einem Holzspan und
einer Wechselzugfeder.

>>
 Kalligrafie Schrift- und Buchgestaltung Geschäftsausstattung Handgefärbte Papiere Grußkarten 
 Startseite Gästebuch Impressum